Die SPD mit Bürgermeisterkandidat Reinhold Dannheimer unterwegs:


Besuch beim SFG Schwimmverein Freibad Gimbsheim

 

SPD Bürgermeisterkandidat Reinhold Dannheimer besuchte am 14.04.2019 mit den Gemeinderatskandidaten Kim Schmitt, Christian Paruzynski und Thomas Scheiblich den Schwimmverein Freibad Gimbsheim.


Bei einem Rundgang durch die Anlage des Schwimmvereins fand ein reger Informationsaustausch mit David Profit, 1. Vorsitzender und Michael Löwenberg, stv. Vorsitzender des SFGs mit der SPD Delegation statt.


Besonders interessant war die Besichtigung der neuen Technik, die für eine hervorragende Wasserqualität sorgt und somit den strengen gesetzlichen Regelungen zum Betrieb eines Schwimmbades Rechnung trägt.


Durch die Pflege und die Instandhaltungsmaßnahmen über die letzten Jahre ist das Schwimmbad in einem sehr guten Zustand. Bemerkenswert ist, daß noch immer die Originalfliesen von 1973 im Einsatz sind.


Nach der jetzt abgeschlossenen Dachsanierung will der SFG die Solaranlage zur Beheizung des Schwimmbades wieder installieren. Ein weiterer Highlight des SFGs ist die Erweiterung des Kinderspielplatz. Neue Spielgeräte werden installiert, um diesen Teil des Schwimmbades noch attraktiver zu gestalten.
Nach dem letzten Gemeinderatsbeschluss wird eine Photovoltaik Anlage auf das Dach der Schulturnhalle installiert. Hier ergeben sich mögliche Synergien zur Energieversorgung des Schwimmbades. Profit und Löwenberg zeigten sich sehr interessiert. Ein Ansatz hier zukünftig noch enger zusammenzuarbeiten.


Wir wünschen für die kommende Saison und die anstehenden Neuerungen ein erfolgreiches Gelingen und bedanken uns für die intensiven und aufschlussreichen Gespräche und die interessanten Einblicke in den Betrieb des SFG.


Besuch bei der Bäckerei Reuther

 

Die Bäckerei Reuther befindet sich mitten auf der Hauptstraße in Gimbsheim.

Sie ist nicht nur Bäckerei, sondern auch Treffpunkt für Jung und Alt.

Hier finden Gespräche statt, hier teilt man Sorgen und Nöte und erfreut sich auch über den neusten Tratsch und Klatsch. 

 

Am 1. April 2019 besuchte Reinhold Dannheimer die Gimbsheimer Bäckerei.

 

Hier bekommen die Gimbsheimer backfrische, handwerklich hergestellte und hochwertige Leckereien aus natürlichen Zutaten von regionale Lieferanten.   


Besuch der Gewerbeschau östliches Rheinhessen

 

Am 30. März 2019 fand in Undenheim die Gewerbeschau östliches Rheinhessen statt. Dort waren auch 2 Gimbsheimer Unternehmen vertreten. Zunächst besuchte Reinhold Dannheimer (SPD Bürgermeisterkandidat) die Manufaktur Reinhard.

 

 

Gabriele Reinhard und ihre Mitarbeiterin Andrea Blüm bieten eine Vielzahl von Chutneys und Likören, bis hin zur Besonderheit des Hauses: Dosenkuchen an.

 

Ein zweites Gimbsheimer Unternehmen fand Reinhold Dannheimer gleich neben an. Air Drone Pictures.

 

Kim Christoph Schmitt betreibt dieses Unternehmen. Er ist Spezialist für professionelle Boden- und Luftbildaufnahmen.


Besuch beim Gimbsheimer Marktsonntag

 

Am 24. März 2019 besuchte unser Bürgermeisterkandidat Reinhold Dannheimer Andreas Straus auf dem Gimbsheimer Marktsonntag.

 

Herr Straus betreibt in Gimbsheim das Fahrradgeschäft Drahtesel.

Er ist Fachhändler des Fahrradherstellers Feldmeier für Elektrofahrräder und Pedelecs.

 

Gerade für unsere ältere Generation ist Mobilität ein großes Thema. Hier können sich Interessierte fachkundig beraten lassen.

 

Das Angebot wird natürlich durch einen kundenfreundlichen Service abgerundet.


Besuch bei der AWO Gimbsheim 

 

Am 19.03.2019 konnte die AWO Gimbsheim den Bürgermeisterkandidat Reinhold Dannheimer als Gast begrüßen.

 

Herr Dannheimer fand eine gute Stimmung beim AWO Treff vor und bedankte sich für die herzliche Aufnahme.

 

Nach Vorstellung seines Wahlprogrammes, konnten Fragen an ihn gerichtet werden, dieses wurde von den Mitgliedern ausgiebig und eifrig in Anspruch genommen.


Als kleines Dankeschön hatte Herr Dannheimer Eierlikör mit Waffelbecher mitgebracht und wie sich jeder denken kann, war alles leer.

 

Denn auf sowas stehen meine Senioren, vor allem die Damen.

 

Vielen Dank an Herrn Dannheimer für seinen Besuch.


Besuch beim Basar des Fördervereins der Grundschule Prof. J. Muth

 

Am 9.03. 2019 besuchte Reinhold Dannheimer den Basar des Fördervereins der Grundschule Prof. J. Muth.

 

Dannheimer sprach mit den Vorsitzenden Antje Pfennig und Susen Arndt-Bittermann.

 

Ziel des Vereins ist die ideelle und materielle Unterstützung des Bildungs- und Erziehungsauftrages der Schule, sowie die Förderung des öffentlichen Ansehens.

So konnten in der Vergangenheit finanzielle Mittel bereitgestellt werden, um Schulveranstaltungen und andere Angebote, wie z.B. Theater, Konzerte, Ausflüge und Anschaffung von Pausenspielgeräten zu unterstützen.